Was ist Zumba? Erfahre alles über die Fitness-Party

Was ist Zumba-Fitness

Zumba-Fitness®, das sind sportliche Moves und Tanzelemente zu Salsa, Merengue und Jazz Dance-Rhythmen.

Im Gegensatz zu anderen Workouts und Fitnesskursen, sollen die Bewegungen beim Zumba® keinen starren Bewegungsmustern oder Choreographien folgen, sondern wie von allein aus Deinem Körper “fließen”. So soll jeder unabhängig von seinem persönlichen Leistungsstand direkt mit Zumba® starten können und am Ende mit einem fitten und athletischen Körper belohnt werden.

Wie sieht Zumba-Fitness® aus?

Am besten Du schaust Dir das folgende Zumba® Musikvideo an, bevor ich versuche, Dir zu erklären, wie die Schritte und Moves beim Zumba® aussehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video hast Du gesehen, wie sich Zumba-Profis bewegen, aber natürlich musst Du das noch nicht beherrschen, wenn Du mit Zumba® anfängst.

Für die ganz Ambitionierten gibt es mittlerweile sogar komplette Zumba-Workout-Videos, aber eigentlich sollte es auch ausreichen, wenn Du mit einem Zumba-Kurs im Fitnessstudio in Deiner Nähe startest.

Kann ich mit Zumba® abnehmen und Kalorien verbrennen oder ist das ein Tanzkurs?

Auch wenn das in den Videos teilweise anders wirkt und es mittlerweile sogar Zumba®-Musik gibt, ist Zumba® kein Tanzkurs, sondern in erster Linie ein Fitnesskurs, der Spaß machen und beim “Tanzen” ordentlich Kalorien verbrennen soll.

In einigen Medien kann man sogar lesen, dass Du mit einer Stunde Zumba® bis zu 1000 Kalorien (kcal) verbrennen kannst.

Und obwohl Zumba® ein gutes Ganzkörperworkout ist, sehen Experten einen Kalorienverbrauch von durchschnittlich 400 Kalorien (kcal) pro Stunde als realistisch an.

Der Schlüssel zum Abnehmen mit Zumba® ist also die Kombination aus effektivem Ganzkörperworkout, Spaß und zusätzlich verbrannten Kalorien. Denn Du nimmst nur ab, wenn Du im Durchschnitt mehr Kalorien verbrennst, als Du über Deine Ernährung aufnimmst.

Um langfristig mit Zumba® abzunehmen, musst Du also darauf achten, nach Deinem Workout die extra verbrannten Kalorien nicht wieder durch zusätzliche Kalorien oder kleine “Belohnungen” zuzuführen.

Woher kommt Zumba® eigentlich und wer entfachte den weltweiten Hype um Zumba-Fitness?

Zumba kommt ursprünglich aus Kolumbien und ist durch einen spontanen Geistesblitz des kolumbianischen Fitnesstrainers Alberto „Beto“ Perez entstanden.

“Beto” gab in den 1990er Jahren regelmäßig Fitness- und Aerobic-Kurse in Kolumbien.

Zu einem Aerobic-Kurs soll er einmal seine Musikkassetten vergessen haben und musste mit seinem persönlichen Mix, den er beim Autofahren hörte, aus Salsa und Merengue improvisieren.

Die Kursteilnehmer sollen so begeistert von den abwechslungsreichen Rhythmen und Tanzeinlagen gewesen sein, dass Alberto bei seinem neuen Stil blieb und diesen mit weiteren Bewegungen und Schrittfolgen ergänzte. Die Idee für Zumba-Fitness® war geboren und “Beto” setzte alles auf eine Karte: Er brachte Zumba® 1991 nach Amerika, um seinen persönlichen American Dream wahr zu machen.

Seit 2001 ist Zumba® ein eingetragenes Markenzeichen der “Zumba Fitness LLC” und hat sich in den letzten Jahren zum weltweiten Fitnesstrend entwickelt, der in über 125 Ländern von mehr als 12 Millionen Menschen regelmäßig ausgeübt wird.

Was hältst Du von Zumba®, super Workout oder viel Lärm um nichts?

Quellen:

Bildnachweis: ©Depositphotos_11694065_pressmaster

Hinweis: Das Informationsangebot auf Daytraining.de rund um die Gesundheit dient ausschließlich der Information und ersetzt nicht eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Beachten bitte auch den Haftungsausschluss.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.