Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

Nathalies Erfahrungen mit Daytraining

“Ich hatte Angst, dass ich nicht die Zeit finden würde, das Trainingsangebot zu nutzen.”

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, wie man Daytraining nutzen kann. Die Antwort auf diese Frage ist aufgrund der Fülle des Angebots nicht für jeden gleich, deswegen fragen wir unsere Mitglieder, wie sie Daytraining nutzen. In der Rubrik “Erfahrungen” könnt Ihr also immer wieder von Euch und anderen Mitgliedern lesen und Euch Anregungen für Euer Training holen.

Hallo Nathalie, kannst Du uns bitte kurz etwas über Dich erzählen?

Hallo Linda, ich heiße Nathalie und komme aus Berlin. Ich bin 29 Jahre alt und habe eine kleine Tochter. Ich arbeite als Office Managerin für ein internationales Unternehmen und manage dort das Tagesgeschäft an einem der Berliner Standorte.

Seit März 2012 bin ich Daytraining Lifestyle-Mitglied. Auf Daytraining aufmerksam geworden bin ich durch eine persönliche Empfehlung einer Freundin, als ich nach meiner Schwangerschaft auf der Suche nach einem Fitnessstudio war.

Als zweites würde ich gern von Dir wissen, ob es für Dich im Voraus Hinderungsgründe gab, die Dich zunächst abgehalten haben, Daytraining-Mitglied zu werden?

Ja, die gab es. Ich hatte Angst, dass ich nicht die Zeit finden würde, das Trainingsprogramm voll zu nutzen und es sich dann preislich für mich nicht lohnen würde. Ich habe mir gedacht, dass sich für das, was ich zeitlich schaffe, auch mit einem Vertrag bei einem Discount-Anbieter zufrieden sein könnte – ohne mich zu ärgern, wenn ich es die Woche mal nicht schaffe, 1-2x zum Sport zu gehen.

Aufgrund der kurzen Vertragslaufzeiten habe ich mich dann aber doch entschieden, Daytraining eine Chance zu geben.

Welche Erfahrungen hast Du seitdem mit Deiner Daytraining-Mitgliedschaft gemacht?

Bisher habe ich durchweg positive Erfahrungen gemacht. Ich denke, dass ich trotz meiner anfänglichen Bedenken immer noch dabei bin, sagt einfach alles. Körperlich hat sich natürlich auch einiges getan und ich bin stolz, wieder mein Vorschwangerschaftsgewicht zu haben!

Was magst Du am meisten an der Daytraining-Mitgliedschaft?

An meiner Daytraining-Mitgliedschaft gefallen mir vor allem drei Dinge:

  1. Die große Angebotsvielfalt von besonderen Sportstudios, deren Angebote nicht durch ein Fitnessstudio abgedeckt werden. Ich kann so immer wieder Neues ausprobieren und nutze mittlerweile Angebote, an die ich mich sonst nie herangetraut hätte, wie z.B. Functional Training bei den Urban Gladiators oder Höhentraining beim Höhenpunkt. Außerdem mache ich ab und zu noch Krafttraining im Fit am Rosenthaler Platz. Diese Vielfalt macht Daytraining so besonders!
  2. Ich habe das Gefühl, dass die Partnerstudios gut ausgewählt sind und ich fühle mich dort entsprechend gut aufgehoben.
  3. Dass Anregungen von mir ernst genommen werden und auch an die Partnerstudios weitergetragen werden.

Welche weiteren Aspekte gefallen Dir besonders gut an Daytraining?

Die kurze Vertragslaufzeit war definitiv ein weiterer Grund für Daytraining und ich habe das Gefühl, dass Ihr wisst wovon Ihr redet. Ihr kennt Euer Produkt, seid immer ansprechbar und lasst Eure Mitglieder nicht ins offene Messer laufen.

Gibt es sonst noch etwas, was Du uns sagen möchtest?

Ich hoffe, Ihr setzt Euch auch weiterhin mit den neuesten Sporttrends auseinander und ich bin gespannt, welche neuen Studios Ihr uns in Zukunft vorstellt. Weiter so!

Nathalie, wir danken Dir für das Interview.

Hinweis: Das Informationsangebot auf Daytraining.de rund um die Gesundheit dient ausschließlich der Information und ersetzt nicht eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Beachten bitte auch den Haftungsausschluss.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.