mucbook testet Daytraining in München

“Manchmal lieber draußen an der Luft Sport treiben, oder statt der Geräte einen Yogakurs ausprobieren. Dafür eignet sich Daytraining als Allround-Mitgliedschaft natürlich sehr!”

mucbook testet Daytraining in München

Immer wieder werden wir gefragt, wie man das umfangreiche Angebot von Daytraining nutzen kann und wie es ist, als Daytraining-Mitglied in unseren Partnerstudios zu trainieren.

Um dir die Möglichkeiten und Vorzüge der Daytraining-Mitgliedschaft nicht nur aus unserer Sicht vorzustellen (Erfahrungsbericht von Mitgründerin Linda “Warum Daytraining für mich so wertvoll ist“), fragen wir unsere Mitglieder nach ihren Erfahrungen, wie zum Beispiel Nathalie oder Amélie aus Berlin und fragen unabhängige Journalisten und Blogger, ob sie die Daytraining-Mitgliedschaft testen möchten.

mucbook testet Daytraining in München

Ein Team des Münchner Blogs mucbook hat die Daytraining-Mitgliedschaft in München getestet.

Ihre Erfahrungen haben sie in einem dreiteiligen Artikel festgehalten.

Einige Auszüge aus ihrem Erfahrungsbericht möchten wir dir hier gern vorstellen. Die Links zum gesamten Erfahrungsbericht findest du unten.

mucbook testet die Daytraining-Mitgliedschaft im My Sportlady

“Die Premiummitgliedschaft ist – wie der Name vermuten lässt – wirklich Premium, ganz ohne Einschränkungen. Obwohl uns das Fitnessstudio unserer Wahl außerordentlich gefallen hat, möchte man ja auch manchmal lieber draußen an der Luft Sport treiben, oder statt der Geräte einen Yogakurs ausprobieren. Dafür eignet sich Daytraining als Allround-Mitgliedschaft natürlich sehr!”

mucbook testet Daytraining in München - Fitness

Hier geht’s zum gesamten Erfahrungsbericht im My Sportlady.

mucbook testet Schlingentraining

“Obwohl wir bei angenehmerer Witterung supergerne Joggen, Bergsteigen oder Radeln gehn – also jetzt geht das wirklich nicht mehr. Aber Laufband oder Hanteln schwingen ist halt auch keine ausreichende Alternative, außerdem kann es ja auch ganz schön langweilig werden, immer nur das same old Fitness von Innen zu sehen…

Hier kommt unser Masterplan: mit wir schauen schnell auf der Seite von Daytraining, was in unserer Nähe so geht. Gewichte gestemmt haben wir letztes Mal, Yoga heben wir uns für einen Tag auf, wo wir Entspannung wollen – Schlingentraining im Pilatesstudio hört sich doch vielversprechend an! Sportsachen eingepackt und hoch von der Couch.

[…]

Als wir fokussiert (man nimmt den Körper viel bewusster wahr) und ganz schön kaputt (Muskelkater kündigt sich schon an!) in die kalte Münchner Nacht treten, sind wir echt ganz schön happy, und auch stolz. Das ist das Gute an der Daytraining Mitgliedschaft: so easy kommen die positiven Vibes, einfach weil man sich immer genau das Sportprogramm aussuchen kann, worauf man gerade Lust hast. Byebye faule Ausreden, hallo Glühwein zur Belohnung!”

mucbook testet Daytraining in München - Pilates

Hier geht’s zum gesamten Erfahrungsbericht im Pilates Plus.

mucbook probiert Yoga aus

“Auch für dieses sportliche Vergnügen nutzten wir wieder unser geliebtes Daytraining! Das Prinzip ist ganz einfach: man wählt eine der drei Mitgliedschaftsarten Classic, Lifestyle oder Premium. Je nach Mitgliedschaft kann man das Programm von Fitnesstudios, Yogastudios, Outdoor-Sport, Personal Training in der ganzen Stadt und noch viel mehr oder weniger unbegrenzt nutzen. Anhand der Postleitzahl listet Daytraining die nächstgelegenen Studios auf.”

mucbook testet Daytraining in München - Yoga

Hier geht’s zum gesamten Erfahrungsbericht im My Sportlady.

Wir freuen uns, dass das Team vom mucbook viel Spaß beim Testen der Daytraining-Mitgliedschaft hatte!

Noch mehr Erfahrungsberichte.

Bildnachweis: mucbook privat

Hinweis: Das Informationsangebot auf Daytraining.de rund um die Gesundheit dient ausschließlich der Information und ersetzt nicht eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Beachten bitte auch den Haftungsausschluss.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.