Backen mit Proteinpulver - Rezepte und Informationen

Backen mit Eiweißpulver

Gerade bei einer Low Carb Diät wollen viele Menschen nicht dauerhaft auf Kekse, Plätzchen und Kuchen verzichten.

Doch der hohe Zucker- und Mehlgehalt in den meisten Keksrezepten verbietet diese bei einer kohlenhydratarmen Ernährung. Eine gute kohlenhydratarme Alternative kann in diesem Fall das Backen mit Eiweißpulver sein.

Unten findest du leckere Rezepte zum Backen mit Eiweißpulver.

Was ist der Vorteil beim Backen mit Eiweißpulver?

Das Backen mit Proteinpulver bringt dir aus unserer Sicht zwei Vorteile:

  1. Du kannst dir eine Menge Kohlenhydrate sparen, wenn du ein aromatisiertes Proteinpulver verwendest.
  2. Du kannst deinen Eiweißkonsum gesellig beim Kaffeeklatsch erhöhen, ohne einen Shake trinken zu müssen.

Bleiben die Proteine überhaupt intakt, wenn ich das Eiweißpulver backe?

Viele haben die Sorge, dass wenn man Eiweißpulver erhitzt, es seine Wirkung verlieren könnte. Aber keine Sorge! Beim Erhitzen des Eiweißpulvers verändern die Proteine lediglich ihre Struktur. Man spricht dabei auch von der Denaturierung.

Im Fall von Proteinen führt die Denaturierung jedoch nicht zu einem Verlust der biologischen Wertigkeit. Sonst dürfte man ja auch kein Steak braten oder Eier kochen.

Welches Eiweißpulver sollte man zum Backen verwenden?

Grundsätzlich kannst du fast jedes Eiweißpulver zum Backen verwenden. Besonders gut sollen sich Mehrkomponenten Proteinpulver eignen, die auch Sojaprotein enthalten. Sojaprotein ist als pflanzliches Protein ein gutes Bindemittel und sorgt beim Backen für die nötige Stabilität, ohne dass dein Teig zu fest wird.

Ein Beispiel für ein Mehrkomponenten Proteinpulver mit Sojaprotein wäre z.B. Mammut Formel 90 Protein.

Rezepte zum Backen mit Eiweißpulver

Folgend findest du eine kleine Anregung, was du mit Eiweißpulver backen kannst.

Protein-Kekse mit Mandeln und Zimt ohne Zucker

Kekse mit Eiweißpulver ohne Zucker

Gerade in der Weihnachtszeit möchten wir nicht auf Kekse und Plätzchen verzichten, doch verbietet eine kohlenhydrat- oder zuckerreduzierte Ernährung die meisten Kekse mit ihrem hohen Anteil an Mehl und Zucker. Eine gute Alternative bieten unsere leckeren Protein-Kekse mit Mandeln und Zimt – nicht nur in der Weihnachtszeit.
Rezept für Protein-Kekse mit Mandeln und Zimt ohne Zucker.

Low Carb Pfannkuchen mit viel Eiweiß

Dieses Low Carb Pfannkuchen Rezept eignet sich perfekt für eine eiweißreiche Ernährung ganz ohne Mehl und Zucker

Wenn dir eher nach einer warmen Leckerei ist, dann solltest du unbedingt die Eiweiß-Pfannkuchen ausprobieren. Mit etwas Früchten garniert wird daraus eine tolle Möglichkeit, um deinen Appetit auf Süßes zu stillen. Solltest du auf Zucker oder “unnötige” Kalorien verzichten wollen, schmecken die Low Carb Pfannkuchen aber auch pur oder ergänzt mit etwas mit Süßstoff angerührtem Magerquark sehr lecker.
Rezept für Low Carb Pfannkuchen mit viel Eiweiß.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Hast du weitere Vorschläge für Rezepte mit Eiweißpulver? Wir freuen uns über deine Vorschläge in den Kommentaren.

Bildnachweis: ©Depositphotos_uroszunic, ©Depositphotos_juice_team, ©Depositphotos_Bernashafo

Hinweis: Das Informationsangebot auf Daytraining.de rund um die Gesundheit dient ausschließlich der Information und ersetzt nicht eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die von uns zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Beachten bitte auch den Haftungsausschluss.

7 Kommentare zu „Backen mit Eiweißpulver“

    1. Hallo Sabrina,
      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Wie kommst Du darauf, dass dem Eiweißpulver Saccharose zugesetzt sein muss. Es steht Dir frei, ein Pulver Deiner Wahl zu nehmen. Wer es ganz genau nimmt, kann z.B. neutrales Eiweißpulver (Achtung! Geschmacksrichtung auf der Seite in Natural anpassen) verwenden, das enthält weder Saccharose noch Süßstoffe.
      Viel Spaß beim Ausprobieren.
      Liebe Grüße,
      Dein Daytraining-Team

      1. Hallo! Ich bin Diabetiker und muss daher natürlich aufpassen, was wo drin ist. Es heißt wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß und wenig Zucker. Das kennt ja jeder. Ich muss zu den Tabletten täglich Insulin spritzen. Ich will natürlich Gewicht verlieren aber vor allem möchte ich versuchen das Insulin und die Tabletten wegzubekommen. Helfen mir dabei die Rezepte mit dem Eiweißpulver?

        1. Hallo Sandra,

          vielen Dank für Deine Frage.

          Leider können wir Dir diese Frage nicht beantworten. Spezielle Ernährungsfragen, die Deine individuelle Situation und Krankheit betreffen solltest Du mit Deinem Arzt besprechen.

          Liebe Grüße,
          Dein Daytraining-Team

  1. Man muss beim Backen unbedingt darauf achten, dass kein Aspartam im Proteinpulver ist. Aspartam ist nicht hitzestabil und verliert beim Backen seine Süßkraft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.